Wanderung Riesdorfer Heide

 

Gestartet wird an der Friedenseiche, nahe der Kirche, in Riesdorf. Von dort aus geht es über die Felder bis zum Wendepool. Der Weg führt uns dann zum Forsthaus Riesdorfer Heide und weiter über den Schulweg ins „Bergdorf“ Schlenzer. Vorbei an Friedhof und Sportplatz geht es, parallel zur Fläming-Skate, zurück nach Riesdorf. Unterwegs erfahren sie etwas zur Geschichte der Steine auf dem Fläming und zu Orten und Pflanzen, an denen die Wanderung vorbei führt. Steckenlänge ca 10 km.

 

Es gibt nach vorheriger Absprache die Möglichkeit die Kirchen von Schlenzer und Riesdorf sowie eine Keramikwerkstatt zu besichtigen.

 

Gastronomie und Unterkünfte in Schlenzer Gaststätte zum Berg 

und in Riesdorf Märkischer Landgasthof Hollmach 

Feldsteine am Wegesrand
Feldsteine am Wegesrand
Wendepool
Wendepool
Ginster
Ginster
Forsthaus Riesdorfer Heide
Forsthaus Riesdorfer Heide